SnowFyre: Elfe aus Eis von Amy Erin Thyndal

„**Wie Feuer und Eis…** Schnee, Frost und Eis – das ist die Welt der gefühlskalten Winterelfe Fyre.“

Plot

SnowFyre ist die Schwester der Winterkönigin und entspricht vollkommen ihrer Art. Sie ist eine Winterelfe und genau dies scheint ihr Charakter zu sein: Kalt, emotionslos und verschlossen im Eis. Doch kann Prinz des Sommerhofes, Ciel, ihr Herz zum Tauen bringen? Die Vorgeschichte der beiden scheint jedoch das größte Hindernis zu sein.

Meinung

Auf dieses Buch bin ich durch das Cover aufmerksam geworden. Der Titel und der Klappentext haben dann dazu geführt, dass das Buch in meinen SuB gewandert ist und im Urlaub nun gelesen wurde.

Die Grundidee der Geschichte hat ihren Reiz: Sommer und Winterwelt, repräsentiert durch zwei Elfenvölker, welche aber zur Zusammenarbeit gezwungen sind. Diese Zusammenarbeit war lange Zeit nicht nur freundschaftlich, ist es aber in der heutigen Zeit. Der Einstieg in die Geschichte ist etwas holprig, da alles sehr knapp gehalten wurde. Jedoch führe ich dies auf den Charakter von Fyre zurück und unter diesem Aspekt erscheint es mir als sehr passend gewählt. Fyre ist die Realisierung ihrer Rasse und dies auch auf emotionaler Ebene.

Nach und nach wird man mehr in die Hintergründe eingeführt und erhält Einblicke wieso Fyre so ist wie sie ist. Ciel hingegen bietet den ruhigen Gegenpol, welcher sich seiner Gefühle im Grunde sehr bewusst und klar ist. Die Kombination der beiden hat ihre Reize und bietet dem Leser viel. Manchmal erscheinen die Monologe jedoch wiederholend, dies ist ein wenig nachteilig. Der Anfang der Geschichte zu Luna gefällt mir sehr gut, auch wenn sie sehr abrupt in die Geschichte eingestreut worden ist. Besonders gelungen finde ich die Durchführung des Frühlingsballes, mehr wird hier nicht verraten, weil sonst gespoilert wird.

Fazit


Eine gelungene Geschichte, die einen holprigen Start hatte, aber ihre Stärken besitzt. Die langen Monologe, um die eigenen Gefühle führen für mich zu einem Abzug bei den Feen. Wer Fantasy mag, ist jedoch gut beraten damit die Geschichte zu lesen und gerade das Ende zu genießen!

Allgemeines
ISBN: 978-3-646-60297-5
Seitenanzahl: 316 Seiten
Format: Ebook
Erscheinungsdatum: 25.11.2016
Verlag: Dark Diamonds
Kauflink: Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.