Mein Jahresrückblick auf 2017 =)

Das neue Jahr ist nun eine Woche alt und 2017 konnte bei mir ganz gut sacken. Was hat das Jahr für mich gebracht? Ich werde diesen Jahresrückblick nicht mit Statistiken füllen können: Wie viele Seiten, Bücher etc habe ich gelesen? Das weiß ich einfach nicht 😀 Aber das hat mein Jahr auch nicht geprägt 😊

Ich habe mit meinem Blog im Mai relativ spontan den Start hingelegt 😊 Ich hatte mich für die Lese Challenge des Drachenmond Verlages angemeldet und dachte „Wenn schon, dann richtig“. So entstand die Idee 😊 Der Name war zügig gefunden 😊

Das Bloggen selbst hält immer neue Herausforderungen bereit… „Macht man alles richtig, gefällt es den Lesern?“ Aber geht es darum alles richtig zu machen oder man selbst zu bleiben? Ich finde letzteres… Es ist ja MEIN Blog und nicht der Blog von Hampelmännchen A, B oder C….

Ich will mich hier nicht verstellen oder etwas vorgeben, was ich nicht bin 😊 Daher führe ich den Blog so wie ich ihn eben führe 😊 Ich habe ein herzliches Miteinander kennengelernt, mega tolle Blogger und genauso tolle Autoren, die mir Frischling ihr Vertrauen geschenkt haben <3 Das finde ich unglaublich toll 😊

Meine Jahreshighlights kann ich glaube ich gar nicht alle auflisten.. Ich bin froh, dass ich selten ins Fettnäpfchen gegriffen habe und mir relativ viel gefiel!

Besonders herausstechend waren für mich:

J.S. Wonda – mit ihrer Dark Prince-Reihe: hierzu kann ich gar nicht mehr viel sagen, die Rezis sagen alles aus <3 einfach geil

Rockleben und Rockherz von Alexandra Fischer: Auch diese beiden Bücher haben es zu Herzensbüchern geschafft <3 So viel Emotionen, Gefühl und Musik <3 Einfach nur toll 😊

Der Schöpfer der Wolken von Marie Graßhoff – Ein Buch, welches mich in eine komplett neue Welt entführt hat. Es ist ein dicker Schinken, aber er ist so genial geschrieben, dass es gefühlt nur wenige Seiten sind <3 Er fesselt, ist spannend und gleichzeitig so tiefgängig <3 Ich freue mich auf Kernstaub und Weltasche <3

Nemesis von Asuka Lionera: Fantasy meets Reality! Ich bin selbst auch ein wenig im Zockerbereich unterwegs und habe viele Freunde dort. Umso faszinierender fand ich die Welt von Eve und Lucian. Das Ende habe ich gehasst. Umso toller, dass ich bald die Fortsetzung in meinen Händen halten darf 😊

Über alle Grenzen von Maya Shepherd: Ein Buch mit einem brisanten Thema, viel Emotionen und nackten Tatsachen! Es ist wundervoll realistisch und ein Meisterwerk <3

Zuletzt möchte ich noch das neuste Werk von Vanessa Hillmann erwähnen : Galatea: Ein Mondfeuer-Roman. Dieses Buch hat ich begeistert.  Vanessa weiß, ich träume von einem Rendevouz mit ihrem Tod! Ich will mehr davon <3 Nessie und Logan sind einfach super <3

Über die Bücher von Jennifer Estep oder Marah Woolf kann ich gar nichts sagen außer: GÖTTLICH <3 Ich liebe sowohl Federleicht als auch Elemental Assasins <3 Götterfunke hat sich auch weit vorne eingereiht 😊

Persönlich hat der Blog mir vor allem eine gravierende Änderung gebracht! <3 Ich und meine Schwester haben den Weg wieder zueinander gefunden und ich finde es sehr gut 😊 Auf weitere schöne Jahre zusammen 😊
Ganz persönlich habe ich in diesem Jahr das erste Mal seit langem wieder Urlaub in der Ferne gemacht. Es ging für meinen Lebensgefährten und mich für zwei Wochen in die Dominikanishce Republik – Es war einfach traumhaft <3

Es ist viel passiert, aber ich freue mich auf ein neues tolles Jahr <3 Danke, dass ihr hier seid 😊

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.