Die Legende von Enyador von Mira Valentin

Doch Tristan, ein Waisenjunge, widersetzt sich seinen Unterdrückern, anstatt an deren Grausamkeit zu verzweifeln. Dadurch löst er eine Reihe von Ereignissen aus – und eine uralte Prophezeiung erwacht zu neuem Leben.

Allgemeines

ISBN: 978-3743117600
Seitenanzahl: 384 Seiten
Erscheinungsdatum: 19.09.2017
Format: Ebook und Print
Verlag: Books on Demand

Handlung

Enyador wird von vier Völkern bewohnt. Vier Königssöhne tragen ihre Wünsche vor und leben mit den Konsequenzen. Elben, Drachen, Dämonen und Menschen kämpfen um die Macht im Land und beherrschen sich gegenseitig zum Krieg. Tristan, ein Waisenjunge, welcher als Sklave der Elben in den Krieg ziehen soll, widersetzt sich den Elben. Durch seine Handlung löst er verschiedene Ereignisse heraus und eine alte Prophezeiung nimmt ihren Weg zur Erfüllung. Werden sie es schaffen?

Meinung

Enyador ist mein zweiter Favorit aus dem Leseherbst! Die Reise mit Tristan und seinen Gefährten hat mir sehr gefallen.

Das Buch selbst ist aus verschiedenen Perspektiven erzählt. Der Leser reist mit Tristan, Agnes und Kay durch die Geschichte. Man lernt verschiedene Ebenen und Persönlichkeiten kennen und sieht so wie facettenreich Enyador und seine Bewohner sind.

Mira hat einen sehr flüssigen Schreibstil, die Seiten verfliegen regelrecht. Ich finde die Kombination, die geschaffen wurde ergänzt sich wunderbar.

Fazit

Enyador ist eine wunderbare Welt und die Figuren sind vielfältig und bunt. Ich freue mich, dass es eien Fortsetzung gibt und kann jedem Fantasy-Liebhaber einen Tauchgang in die Geschichte empfehlen. 😊 Es war eine Bereicherung 😊

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.