Cold Fire: Wächter der Illusion von Katrin Gindele

„„Aber im Moment ist Blau meine Lieblingsfarbe. Eisblau, so wie deine Augen.“ Von einer Sekunde auf die andere wich alle Farbe aus seinem Gesicht.“

Allgemeines


ISBN: 978-3942637572
Seitenanzahl: 448 Seiten
Format: Ebook und Print
Erscheinungsdatum: 01.05.2015
Verlag: Der Kleine Buch Verlag
Kauflink: Der Kleine Buch Verlag

Handlung

Der Klappentext fasst die Handlung sehr gut zusammen, ohne zu viel davon zu verraten. Lara ist die weibliche Protagonistin und junge 18 Jahre alt und lebt in einer amerikanischen Kleinstadt. In ihrer Schule lernt sie Logan kennen, den alle zu kennen scheinen außer sie. Dieser Umstand erweckt das Interesse von Logan an Lara. Sie stellt seine Welt auf den Kopf und erobert sein Herz in Windeseile, was normalerweise nicht möglich ist, weil er ein Secutor ist. Ein Feind von Logan stellt die Liebe der Beiden auf eine große Probe.

Meinung

Ich habe das Buch im Rahmen einer Aktion von #TeamEinhorn gelesen. Katrin hat uns dieses Buch als Wanderbuch zur Verfügung gestellt. Das Cover ist sehr schön gestaltet. Das Eisige und der See transportieren das Buch sehr gut nach außen. Wie gut es passt, konnte ich im Verlauf der Geschichte feststellen. Mir gefällt das Cover auch gerade, weil es eine gewisse Schlichtheit hat und nicht überladen ist.

Der Einstieg in die Geschichte ist gut gewählt. Ich bin gut bei Lara angekommen. Die Handlung wandelt sich ein wenig so, dass man die Verwirrung von Lara gut versteht. Aber das liegt an ihrer Sicht und ist deswegen in meinen Augen nicht hinderlich beim Lesen.
Die Fragen die aufgeworfen wurden und das Verhalten von Logan hat mich sehr gefesselt. Es war nicht immer leicht nachvollziehen, das sind aber Menschen nicht und deswegen gefällt es mir. Die Idee von den Secutoren und Defensoren finde ich göttlich. Fast jeder hat schon einmal das Gefühl gehabt einen Secutor an seiner Seite gehabt zu haben.

Das Ende ist hingegen gemein. Die arme Lara! Ein super Cliffhanger für den zweiten Ban, den ich auf jeden Fall lese werde. Der Schreibstil ist sehr flüssig gehalten, es lässt sich super lesen und hat so viel Spannung, dass ich es recht zügig gelesen habe, weil ich es nicht weglegen wollte.

Fazit

Ich habe mich sehr über die Geschichte von Lara und Logan gefreut. Ich freue mich auch schon jetzt auf den zweiten Teil (der seit letztem Wochenende bei mir liegt :D) und auf die Fortsetzung. Ich finde die Ideen in dem Buch echt sehr toll und super umgesetzt. <3 Dafür gibt es fünf von fünf Feen von mir ????

Liebe Katrin, dir ganz herzlichen Dank für die Erfahrung mit Lara und Logan und dass du uns das Buch als Wanderbuch für das #TeamEinhorn zur Verfügung gestellt hast <3 Ich freue mich gern auf weitere Aktionen mit dir in der Zukunft.

 

One Reply to “Cold Fire: Wächter der Illusion von Katrin Gindele”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.